Von der Moralpolitik…

schreibt Thomas Kapielski:

Ein Exempel: Zu Gast in China mahnte der ehemalige deutsche Umweltminister Töpfer (CDU) pflichtschuldig und tugendhaft den chinesischen Ministerpräsidenten, auch in China müßten die Menschenrechte eingehalten werden! – Diese Rechte, erwiderte Li Peng, könne man seinem Volk schon gewähren, aber wäre denn Deutschland auch bereit, jährlich zehn bis fünfzehn Millionen Chinesen aufzunehmen und zu versorgen, da doch nach Artikel 13 Ziffer 1 der Universalen Menschenrechte von 1948 jeder Mensch das Recht auf freie Wahl seines Wohnsitzes habe?

Leave a Reply